Therapie der übermäßigen Schwitzens der Achselhöhlen

Therapie der übermäßigen Schwitzens der Achselhöhlen


 

Hyperhidrose Video abspielen


Hyperhidrosebehandlung


Hyperhidrose ist eine Überfunktion der Schweißdrüsen, die mit dem normalen Stoffwechselvorgang des Schwitzens nichts mehr zu tun hat. Gute Behandlungserfolge bei  Hyperhidrose erzielen wir in unserer Praxis mit Botulinumtoxin. Die nützliche Eigenschaft dieses Stoffes ist, dass er Nervenimpulse blockiert und so unerwünschte Reaktionen „ruhigstellen“ kann. Auf diese Weise verhindert er, nach der Injektion an der betroffenen Stelle, dass die zu den Schweißdrüsen geleiteten Nervenimpulse dort ankommen und den Schwitzvorgang auslösen.